Von der kunsthalle weishaupt zum Urgeschichtlichen Museum, vom Museum der Brotkultur zum Krippenmuseum und vom Kindermuseum zum Bienenmuseum. Ob zeitgenössisch oder steinzeitlich: Die Themenpalette der Museen ist facettenreich. Künstler der Moderne wie Warhol, Macke und Scharff haben hier ebenso ihren Platz wie Meister der ferneren Vergangenheit wie Jörg Syrlin und Januarius Zick.

Einfach abwechslungsreich! „Der Vorhang hebt sich, die Bühne belebt sich.“, heißt es in den Theatern. Neben dem Theater Ulm, dem ältesten Stadttheater Deutschlands, begeistern viele weitere Häuser und Bühnen wie in Neu-Ulm, Weißenhorn, Illertissen, Langenau, Erbach und Blaustein die Besucher. Neben Klassikern und Boulevardstücken hat auch experimentelles Theater hier durchaus seinen Platz.

Raum für große Konzerte aus Pop, Klassik und Comedy bieten zum Beispiel die ratiopharm arena in Neu-Ulm und die Lindenhalle in Ehingen.